Arbeitsreiche Wochen liegen hinter uns und nun sind wir alle ein wenig erschöpft - und doch haben viele in den letzten Tagen  noch Besonderes geleistet! Das gab es das Weihnachtskonzert, die Nikolausaktion und das Waffelbacken der SV. Nicht zu vergessen das Flursingen, das unsere Schule mit einer ganz besonderen Atmosphäre erfüllt e.  Herzlichen Dank dafür!

Wir wünschen Ihnen allen erholsame Ferien, ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr .

  • bild01bild01

Traditionelles Weihnachtskonzert des Gymnasiums Nordhorn in der Altreformierten Kirche

Zwanzig besinnliche, aber auch beschwingte weihnachtliche Stücke boten zehn unterschiedliche Gruppierungen zusammen mit ihren fünf Lehrerinnen dem Publikum am Donnerstagabend während des traditionellen Weihnachtskonzertes des Gymnasiums Nordhorn.

Fast zwei Stunden lauschte die Menge in der Altreformierten Kirche dem bunten Reigen, der von traditionellen und klassischen Stücken über Hits aus Musicals bis hin zu aktuellen Folk- und Popsongs reichte.

  • bild01bild01

Eröffnet wurde das Konzert von den Schülern der Bläserklasse 5. Mit einer „Melodie von Mozart“, dem Song „Oh, Susanna“ und dem Klassiker „Jingle Bells“ erfüllten die jungen Musiker die ganze Kirche mit ihren Klängen. Obwohl ihre Aufregung vor dem ersten großen Konzert deutlich zu spüren war, meisterten sie ihren Auftritt mit Bravour. Applaus belohnte ihren Mut. Auch der aus elf Jungen bestehende Knabenchor „Frischer Wind“ zog das Publikum mit seinem

...

„Die Weisheit der Märchen ist für mich ein Schlüssel zum Leben." Jana Raile

Am 13. und 14.Dezember hatten alle 9. Klassen Besuch von der Märchenerzählerin Jana Raile. Die Schülerin Fenna  aus der 9D berichtet den Besuch aus ihrer Sicht:

Am 13.12.2016 wurde die Klasse 9D von der Erzählerin Jana Raile und Gerd Naber, einem ehrenamtlichen Mitarbeiter der Hospizhilfe Nordhorn,  für zwei Stunden besucht.

Herr Naber begann damit, die Hospizhilfe vorzustellen. Ca. 100 ehrenamtliche Mitglieder arbeiten in der Hospizhilfe mit, sie unterstützen Angehörige von Sterbenden oder Gestorbenen ebenso wie die Sterbenden selbst. Sie unterstützen  die Angehörigen zum Beispiel, indem sie Zeit mit der sterbenden Person verbringen und so die Angehörigen entlasten und ihnen die Möglichkeit geben, einige Zeit für sich zu haben.

  • bild1bild1

Dann hat Jana Raile die erste Geschichte erzählt. In dieser Geschichte  bzw. in diesem Märchen ging es darum, dass durch eine kleine Lüge viele Dinge ihren Sinn verloren haben. In der

...

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe sonstige Mitarbeiter vom Gymnasium Nordhorn,

zahlreiche positive Rückmeldungen,  eine  sehr angenehme Atmosphäre überall auf dem Schulgelände und  ein äußerst vielfältiges Angebot haben unseren Tag der offenen Tür am letzten Samstag zu einem großen Erfolg und  Erlebnis für viele werden lassen.

Ich bedanke mich sehr auch im Namen unseres  Schulleiters Andreas Langlet bei allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft, die zum Gelingen der Veranstaltung  beigetragen haben. Ich  bitte darum, meinen ausdrücklichen Dank  weiterzugeben!

Wolfgang Krämer

Die Schülerinnen der Französischkurse am Gymnasium Nordhorn hatten die seltene Gelegenheit, den Autor einer der Pflichtlektüren für das Zentralabitur persönlich kennen zu lernen. Im Anschluss daran stellte Azouz Begag seine Kurzgeschichte „Et tranquille coule le Rhin“ einer größeren Schülerschaft in der Aula vor.

Warum entscheidet sich ein kleiner in Frankreich lebender Junge algerischer Abstammung dafür, in der Schule Deutsch als erste Fremdsprache zu wählen, obwohl alle seine Freunde Englisch lernen wollen und Deutsch als eine überaus schwierige und harte Sprache gilt?

  • bild1bild1

Diese Frage beantwortete der französische Buchautor und ehemalige Minister für die Förderung der Chancengleichheit Azouz Begag auf sehr amüsante Weise im Rahmen seiner Lesung am Gymnasium Nordhorn.

Von Deutschland weiß Azouz zu dieser Zeit so gut wie nichts – abgesehen von einigen Begriffen wie Führer, Luftwaffe, Blitzkrieg, schnell, Kartoffel. Was er jedoch genau kennt, ist die Zusammensetzung der deutschen

...